Produktion

Transparenz – Qualität – Nachhaltigkeit

Die pflanzlichen Fasern (Alge, Soja, Bambus) werden von Anne und Hilka mit hauseigenen Spinnrädern zu  Garn gesponnen, anschließend verarbeiten sie diese zu Produkten mithilfe von Bambusnadeln. Durch die unterschiedlich großen Nadeln entsteht eine charakterstarke und einzigartige Oberflächenstruktur. Faserwerken_Spinnrad_2_15x20_300ppi_AdobeRGB

Wir verbinden traditionelle Handwerkskunst mit innovativen, modernen und recycelbaren Materialien und vereinen sie  zu einem wertvollen Ganzen. Der Vorgang des Spinnens hat durch das gleichmäßige Rotieren des Spinnrads eine meditative Wirkung. Schon ab dem Produktionsprozess beginnt eine kleine Reise in eine andere Welt. Darüber hinaus steigert das Meditieren das Wohlbefinden und gleichzeitig fördern sie durch die Erfüllung, etwas Eigenes, Neues geschaffen zu haben, ihre Gesundheit. Es entstehen einzigartige, originelle und hochwertige Produkte, die  eine geschmeidige, weiche und wärmende Oberfläche gemein haben.  Besondere Wellness – und Gesundheitsfaktoren weisen die SeaCell®  Produkte  auf. Denn die darin enthaltenen Algen geben wichtige Mineralien,  Spurenelemente und  Vitamine an die Haut ab. Alle SeaCell®  Produkte sind getestet worden und mit dem Ökotex Standard 100 Klasse I, ausgezeichnet.                                                  Faserwerken_Spinnrad_1_15x21_300ppi_AdobeRGB

Bei der gesamten Produktion versuchen wir stets so sparsam wie möglich mit den Ressourcen umzugehen, schadstofffreie, ökologische Materialien in jeglicher Hinsicht zu verwenden, sowie auf einen geringen CO2 – Ausstoß zu achten. (CO2 – neutraler Versand/ Versandpakete wieder benutzen/ allgemein geringer Verbrauch an Strom und Gas/ Transporte per Fahrrad/Hitchhiking aus Stoffverschnitten neue Schnitteile entwickeln)

Ein Kommentar zu Produktion

  1. Pingback: luottoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.